• Kreationismus

    Player 1: Hm, ich grübele und grübele.

    P2: Worüber?

    P1: …sind wir dann nicht diese „Kreationisten“, die sie so vehement leugnen?

    P2: Klar, aber wer hat uns erschaffen?

    — end of transmission
  • Aufklärung

    Aufklärung

    Player 1: …was haben wir da nur wieder gebaut?

    P2: Was meinst du?

    P1: Wir geben ihnen Wissenschaft, Vernunft, Aufklärung und all diese tollen Dinge. Wir wollten doch eigentlich von ihnen lernen?!

    P2: Ach so, ja, irgendwie doof gerade. Wir hätten das mit den niedrigen Instinkten weglassen sollen. Zu spät. Dann in der nächsten Iteration.

    — end of transmission
  • Meta-Kipppunkt

    Player 1: Ist doch alles öde hier, will da mal was testen…!

    P2: Bin dabei. Wir könnten den Chaos-Interdependenz-Koeffizienten hochfahren.

    P1: Yepp! Mal schauen, wann der Meta-Kipppunkt erreicht ist. Geht aber schnell, glaube ich.

    P2: Popcorn!

    — end of transmission
  • Es ist vorbei

    Es ist vorbei

    Player 1: (diabolisch) Ich liebe langfristige Pläne!

    P2: Was?

    P1: Wir pushen die Message „Es ist vorbei! Amüsiert euch! Helau!“

    P2: Genial! In 3 Simulationszyklen müssen sie dann mit den Folgen klarkommen.

    P1: Genau. Macht aber nix, das begreifen sie dann eh nicht mehr.

    — end of transmission
  • Entdeckung

    Player 1: ALARM! Sie sind ganz kurz davor, uns zu entdecken. Sie diskutieren schon auf diesem „Twitter“!

    P2: Ok, kriegen wir hin, wir verschieben einfach das Absurditäts-Kontinuum. Auf diesen Elon ist immer Verlass, dann haben sie keine Plattform mehr und das wird dann niX.

    — end of transmission
  • Rechtsruck

    Operator: Was gibt’s?

    Analyst: Bei unseren Playern steigt der Langweile-Index schon seit Monaten. Da müssen wir was machen, sonst springen die ab!

    O: Oh, was schwebt euch da so vor?

    A: Unsere Analysen haben ergeben, dass diese „Nazi“-Nummer etwas Leben in die Bude bringen würde. Könntet ihr mal die Sims deutlich in die rechte Ecke schieben?

    O: Ok, können wir probieren. Hat damals ja ganz gut funktioniert. Erfahrungsgemäß gibt’s da aber durchaus heftige Gegenwehr, mal schauen, ob’s diesmal klappt. Wir können der Zentral-KI (ZK) ja leider auch nur indirekte Vorgaben machen, die regelt eine Menge autonom.

    A: Danke, wusste ich gar nicht. Then let’s try that.

    — end of transmission
  • Schönwetterperiode

    Operator: Wer stört?

    Controller: Wir brauchen dringend mehr Quantenleistung in Matrix 42/23-A1. Wirklich alles, was wir kriegen können, da brennt die Lunte…!

    O: Ok, ich mache in M/Earth was frei, die kriegen jetzt erstmal 14 Simzyklen nur blauen Himmel und ein stabiles Hochdruckgebiet.

    C: Prima, das sollte helfen, danke!

    — end of transmission
  • Aufklärung

    Operator: Was gibt’s?

    Chief Thinker: Hey, wir wollen mal was Neues probieren! Die Sache mit der Aufklärung und all das hat zu gut funktioniert – aber jetzt entwickeln die sich zu schnell. Gibt’s Ideen dazu?

    O: Wir könnten die Regler für „Wissenschaftsgläubigkeit“ zurückdrehen und für „Meinungsdebatten“ und „Störfeuer“ massiv hochschrauben. Dann fallen sie mindestens 50 Jahre zurück.

    CT: Ja, probieren wir, klingt super!

    — end of transmission
  • Klimakatastrophe

    Operator: Ja?
    Analyst: wir wollten doch schauen, wie schnell sie den Klimakatastrophen-Level hinkriegen?!
    O: Ja.
    A: Aber die haben noch nicht mal begriffen, was „Klima“ und „Energiewende“ überhaupt ist?!
    O: Isso.
    A: Kannst du diese „FDP“ mal rausnehmen?
    O: Geht nicht, da kommt immer so ein Christian und schwafelt was von „Freiheit“. Die Zentral-KI weigert sich dann, die Ampel auf Grün zu stellen.
    A: Mist. Dann müssen wir aufpassen, dass die diese Iteration nicht schon wieder vor die Wand fahren.
    O: Ja, das Exit-Meter ist kurz vor knapp. Ich bereite besser schon mal den Restart vor…

    — end of transmission
  • Rote Pille

    Operator:  Jo – blaue oder rote Pille?

    Player: Scherzbold. Zuviele schlechte Sim-Filme geguckt?

    O: Hey, ich hab immerhin am Drehbuch mitgesimt…

    P: Sorry…

    — end of transmission